Homepage des DARC Ortsverbandes Coburg B19 |LOGIN | REGISTER | 

 
STARTSEITE NACHRICHTEN WIKI DOWNLOADS KONTAKT HILFE
Hauptmenü
OV-INFO
Besucher ab 05/2013
Flag Counter
Wer ist online
3 sind gerade online (3 halten sich im Bereich WIKI auf.)

Benutzer: 0
Gäste: 3

mehr...

[Bastelecke :: Dieser Seite]  

HF-mV-Meter mit AD8307


Hier stelle ich ein einfaches, aber recht genaues HF-mV-Meter vor. Der Messbereich erstreckt sich von ca. 40µV bis ca. 1,5 Volt/eff. Der Frequenzbereich beginnt bei ca.10 kHz und reicht bis 1 GHz. Das sind extrem große Messbereiche.
Es gibt bereits Bausätze, welche aber viel aufwändiger und weit teurer sind, weil dort Mikroprozessoren eingesetzt werden, um z.B. die Eingangsspannung direkt in µV bzw. mV anzuzeigen. Wenn man so ein Messgerät täglich benutzen würde, dann lohnt der Aufwand.
Mein Bauvorschlag (oder sollte ich sagen "meine Idee"?) zielt auf universell, leicht erschwinglich und trotzdem genau. Wenn ich wirklich mal den Messwert in mV brauche, dann brauche ich einfach nur die dBm in mV umrechnen. Da ein Durchschnittsamateur diese Werte wohl eher selten braucht, habe ich den Aufwand mit Prozessor, Programmierung, höherem Hardwareaufwand, höheren Kosten und längerer Bauzeit einfach weggelassen. 

Die Beschreibung und das Schaltbild habe ich als PDF-Dokumente hier abgelegt.
Viel Spaß und viel Erfolg beim Nachbau,
vy 73 de DC2NJ, Edi

 

Nachtrag !! 

Neuere Messungen haben ergeben, dass die Daten in der Beschreibung etwas zu positiv sind.  Bis 300 MHz passt die gemessene HF-Spannung bis auf +- 1dB. Bei 500 MHz wird ca. 3 dB zu wenig angezeigt und bis 1 GHz sinkt die Anzeige um weitere ca. 6dB. Für Amateuranwendungen sollte die Genauigkeit trotzdem ausreichend sein. 

vy 73 DC2NJ

 

Beschreibung

Schaltbild

This page has been revised 8 time(s)
Aktualisierung 14.04.2014 von DC2NJ
This page was created on 14.01.2010 by DC2NJ
This page has been viewed 11548 time(s)

Kommentar
Benutzer Diskussion
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.



astonstreet Xoops Themes
Powered by ImpressCMS & OV-Coburg © 2007-20010 The ImpressCMS Project